2. Old- & Youngtimer Frühstück beim Autohaus Drechsler

Am Sonntag, 24. Juni, stellen wir uns beim 2. Old- und Youngtimer Frühstück im Autohaus Drechsler in Denkendorf vor. Unter dem Motto „Classic and Friends“ veranstaltet die Firma Drechsler von 11.00 bis 15.00 Uhr ein zünftiges Weißwurst-Frühstück.

Wir werden mit unserem Stand und einigen Musterkatalogen im Gepäck vor Ort sein und freuen uns auf interessante Gespräche. Ob Fragen zum Teilaustausch einen Sitzbezuges, die Fertigung von Motorradsitzbänken oder die komplette Restaurierung der Innenausstattung, wir sind gespannt auf eure Projekte und beraten euch gerne!

Das Autohaus Drechsler befindet sich in der Marie-Curie-Straße 6 in 73770 Denkendorf.

Azubi gesucht

Du begeisterst dich für Fahrzeuge aller Art und hast handwerkliches Geschick? Dann freuen wir uns auf dich! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab September 2018 einen Auszubildenden Sattler, Fachrichtung Fahrzeugsattlerei.

Bei uns erwartet dich ein junges, motiviertes Team, in dem auch der Spass an der Arbeit nicht zu kurz kommt. Unsere Aufgaben umfassen sämtliche Satterarbeiten an jungen und alten Fahrzeugen, wie Innenausstattungen, Verdecke, Sitzumbauten, Motorradsitzbänke sowie die Restauration und Reparatur von Möbeln und Polstern.

G&D Sattlerwerk bei den schwäbischen Briten

Am letzten Sonntag war das G&D Sattlerwerk zu Besuch bei der schwäbischen New Mini Gemeinde im Rahmen des Events „Mini meets Motorworld“ auf dem Gelände der Motorworld Region Stuttgart in Sindelfingen.

Knapp 1.000 Mini-Fans aus Deutschland und dem angrenzenden europäischen Ausland kamen zusammen um sich rund um ihr „Heilig’s Blechle“ auszutauschen. Vom liebevoll restaurierten Oldtimer bis zum hochgezüchteten Rennwagen war für alle Geschmäcker etwas dabei. Neben vielen interessanten Gesprächen bot die Tuning-Gemeinde auch Einiges fürs Auge.

Wir kommen gerne wieder!

Neue Schuhe, neues Glück

Kurz vor Weihnachten kam das Fritzle auf uns zu und bat uns, ihm neue Schuhe anzufertigen. Als langjährige VfB-Fans war das für uns natürlich Ehrensache. So haben wir unter Vorlage der alten Treter das neue Paar geschneidert. Für uns als Fahrzeugsattler eine ganz spezielle Sonderanfertigung. Verwendet haben wir Kunstleder, selbstverständlich in den Vereinsfarben rot und weiß. Der Sponsor Puma durfte auf den Schuhen natürlich auch nicht fehlen und wurde auf der Zunge verewigt.

Bereits im ersten Heimspiel der Rückrunde wurden die Treter vom Fritzle getragen und haben dem VfB wohl Glück gebracht, denn es folgte gleich ein Heimsieg! Auch das 2. Heimspiel hat die Mannschaft  gewonnen und wir hoffen, dass das auch so bleibt!

Wir bedanken uns beim VfB und beim Fritzle für diesen außergewöhnlichen Auftrag und wünschen der Mannschaft und allen Fans einen sofortigen Wiederaufstieg.

G&D Sattlerwerk in der Presse

Das G&D Sattlwerk ist Teil einer Reportage in der ersten Ausgabe des Werkstatt-Kundenmagazins Autopilot, das in der gesamten Bundesrepublik verbreitet wird. Das Magazin informiert die Kunden der Partnerwerkstätten über Neuigkeiten rund um Autos, Autofahren und Werkstatt.

Der Artikel handelt von dem Trend, das eigene Auto möglichst individuell zu gestalten. Da darf die einzigartige Innenausstattung, gefertigt vom Sattler, natürlich nicht fehlen! Wir freuen uns, einen Beitrag zu dem Artikel leisten zu dürfen.

Viel Freude beim Lesen!

Die Tigerente beim G&D Sattlerwerk

Wer kennt sie nicht aus Kindheitstagen, die Tigerente vom SWR. Nach 16 Jahren im Tigerentenclub, in denen unzählige Kinder auf ihrem Rücken geritten sind, waren deutliche Gebrauchsspuren zu erkennen und eine Restaurierung fällig. Innerhalb von drei Wochen verpasste das G&D Sattlerwerk dem gestreiften „Federvieh“ gleich doppelt eine neue Haut. Die Tigerente sind nämlich in Wirklichkeit Zwillinge, die sich in der Sendung abwechseln.

Die alte Haut der Enten wurde entfernt, die Körper frisch aufgepolstert und mit einem neuen ledernen Anzug bezogen. Jetzt strahlt das Maskottchen des Tigerentenclubs in neuem Glanz, wenn es demnächst wieder heißt: „Klappe…und Action!“.